Tagungen, Workshops, Informationen Singen-im-Alter.de Informationen & Netzwerk Aktuelles Home Aktuelles Seniorenchöre Material Literatur Links Kontakt
© Kai Koch (2017)

Publikationen (10.09.2017)

In Kürze erscheint die Dissertation von Kai Koch zum Thema “Seniorenchorleitung” beim LIT- Verlag Münster. Ein Praxisband, der für Chorleitende sicherlich noch attraktiver ist, ist derweil in Planung. Außerdem wird das Seniorenchorbuch “Nun öffnet alle Tore weit” (Advent) als Start einer Reihe demnächst bei Bosse/Bärenreiter erscheinen. Auf der Chor.com in Dortmund wird das Buch vorgestellt.

Chor.com (10.09.2017)

Auf der Chor.com in Dortmund sind am Sonntag, 17.09.2017, die meisten Veranstaltgungen zum Thema “Singen im Alter”. Neben der Buchpräsentation vom Seniorenchorbuch von Kai Koch und Franz Josef Ratte, findet an dem Tag auch ein Treppenkonzert mit dem Diakoniechor Hilden sowie ein Workshop zum Thema Experimentalchor mit KMD Brigitte Rauscher statt. Auch eine Gesprächsrunde auf der großen Messebühne wird es geben. Am Samstag überträgt Deutschlandfunk Kultur ein Interview mit Kai Koch und Brigitte Rauscher aus der Reinoldikirche in Dortmund. Kai Koch ist ab Freitag am Stand 29 zu finden und steht gern für Gespräche, Fragen und andere Anliegen zum Thema “Chorsingen im Alter” zur Verfügung.

Chor.com (02.01.2017)

Vom 14.-17. September 2017 findet die chor.com in Dortmund statt. Auf dieser Chormesse finden unter anderem viele Workshops und Konzerte statt. Auch zum Thema “Singen im Alter” wird es viele Angebote geben - Termin vormerken!

Arrangieren für Seniorenchöre (05.10.2016)

Am 20. April 2017 findet in der Musikschule in Brühl (NRW) unter der Leitung von Kai Koch eine Arrangementwerkstatt für Seniorenchorliteratur statt. Zu der Fortbildung kann man sich über kubia (Remscheid) anmelden. Herzliche Einladung!

Experimentalchor auf dem (23.08.2016)

Am Freitag, den 28.08.2016 tritt der Experimentalchor “Alte Stimmen” aus Troisdorf beim NRW- Fest in Düsseldorf auf. Nach dem Auftritt beim Chorpädagogischen Tag in Düsseldorf kam die Einladung! Zudem gibt der Chor ein Konzert am 24.09.2016 in seiner Heimatgemeinde in Troisdorf! Wir freuen uns sehr über Euren Erfolg und auf die tollen Konzerte!

Rock- und Pop im Seniorenchor (23.08.2016)

An einem ganzen Wochenende kann man eine Fortbildung mit Martin Rodler und Jane E. Rudnick an der VHS Inzigkofen genießen. Angeboten wird diese Veranstaltung vom schwäbischen Chorverband. Herzliche Einladung! Weitere Infos auf der Homepage.

Seniorenchorleitung - Lehrgang in Heek (02.07.2016)

Ein völlig neu entwickeltes, bundesweit einmaliges Lehrgangskonzept legt die Landesmusikakademie NRW dem Qualifizierenden Lehrgang „Chorarbeit mit Senioren“ zugrunde, der ab 9. – 11. September 2016 in Heek/Münsterland startet. Bei der Vorstellung des Konzepts in anderen Bundesländern und auf internationalen Tagungen erhielt sie dafür großes Lob und viel positive Resonanz. Enwtickelt wurde das Konzept von Bernahrd van Almsick und Kai Koch. Weitere Infos auf der Homepage des LMA Heek.

Singen im Alter bei Facebook (22.06.2016)

Es gibt nun bei Facebook eine öffentliche Gruppe “Singen im Alter” - die Gruppe darf sehr gern geteilt werden; oder liken/beitreten. Je mehr Menschen, von dieser Seite erfahren, desto aktiver kann der Austausch und desto lebendiger und aktueller können die Informationen sein!

"Chor der gereiften Persönlichkeiten": Rock-Pop-Songs im Chor mit 60+ (19.05.2016)

Mindestalter 60 Jahre? Diese Idee ist Grundlage des Workshops des Arbeitskreises Musik in der Jugend (AMJ). In dem Workshop wird das "High Fossility"-Konzept des gleichnamigen Berliner Chores vorgestellt: Empfehlungen zur Gründung und Leitung eines "Chores der gereiften Persönlichkeiten", Arrangements, instrumentale Begleitung und Repertoireauswahl. In dem praxisorientierten Kurs wird viel gesungen, zwischendrin aber auch diskutiert und selbst ausprobiert. Der Kurs richtet sich an Chorleitende, Multiplikatorinnen und Multiplikatoren sowie an Menschen, die sich mit dem Gedanken tragen oder dafür inspiriert werden wollen, einen "60+Chor" zu gründen. Auch Menschen über 60 Jahren, die "einfach nur singen wollen" sind herzlich willkommen. Weitere Infos auf der Homepage des AMJ.

Singen im Alter im Radio (13.05.2016)

Am Donnerstag, den 19. und 26. Mai wird abends um jeweils 18 Uhr bei “Vocals on Air” über das Thema “Singen im Alter” berichtet. Ich durfte auch ein Telefoninterview über dieses Netzwerk geben. Weitere Informationen gibt es auf dieser Homepage!

FREIKARTEN zu verlosen! Seniorenchor in Hamburg (04.04.2016)

Das St.-Pauli-Theater Hamburg möchte 2x2 Freikarten für die Aufführung ihres Rock-Events “Heaven can wait” mit einem Projekt-Chor der Generation 70+ verlosen. Die Aufführung findet am Montag, den 2. Mai 2016 statt. Interessierte können Kai Koch bis zum 28. April 2016 eine Email schreiben - dann wird gelost!

Planungstreffen des AK “Chorarbeit mit älteren Menschen” (04.04.2016)

Innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Musikgeragogik (DGfMG) hat sich ein Arbeitskreis gegründet, der sich mit Chorarbeit mit älteren Menschen beschäftigt. Es wird nun ein erstes Planungstreffen vereinbart. Interessierte sind herzlich willkommen! Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage der Gesellschaft.

02. Mai 2016 - chorpädagogischer Tag in Düsseldorf (16.03.2016)

Am 02. Mai 2016 findet in Düsseldorf der chorpäd. Tag der Musikhochschule unter der Leitung von Prof. Dennis Hansel statt. Der Themenschwerpunkt wird “Seniorenchorleitung” sein. Leider bin ich krankheitsbedingt nicht mit dabei, aber ich empfehle die Veranstaltung sehr! Homepage 

Bachelorarbeit über “Chorsingen 50+” (15.03.2016)

Über Facebook sucht eine junge Studentin Interviewpartner (50+), die in einem Chor singen bzw. in einem Chor gesungen haben und in diesem Kontext über psychische Widerstandsfähigkeit (Resilenz) berichten möchten. Die Interviews finden ca. von April bis Juni 2016 statt und toll wären Personen aus dem Raum Siegen + 2 Fahrtstunden (bzw. Raum NRW). Kontaktmöglichkeit über Kai Koch oder über den Facebook-Account “Sarah Fartuuna”.

Instrumentalspiel bis ins (hohe) Alter (14.03.2016)

In der WDR Lokalzeit OWL ist ein Beitrag der Musikhochschule Detmold erschienen. Dort wird über das Projekt “55+” von Prof. Reinhild Spiekermann berichtet. Sie war außerdem für ein Interview im Studio zu Gast. Hier der Link zu diesem hörenswerten Beitrag!

Konzert “... aber die Liebe bleibt ...” (19.02.2016)

Der Experimentalchor “Alte Stimmen” unter der Leitung von Brigitte Rauscher, Ortrud Kegel, Alexandra Naumann und Simon Rummel gestalten mit der Künstlerin Tina Tonnagel am 13.03.2016 um 19 Uhr ein gemeinsames Konzert in der “Alten Feuerwache” in Köln. Karten können unter der Telefonnummer 02234-79790 oder per Mail reserviert werden.

EinfachMalSingenChor (17.02.2016)

Musik berührt und beschwingt die Seele! Wer es noch nicht erlebt hat, erhält jetzt die Chance teilzunehmen: Die nächsten Termine in der 5. Staffel für den "EinfachMalSingenChor" für Menschen mit und ohne Demenz. Mitmachen kann eine jede und ein jeder – mit oder ohne Demenz. Angesprochen sind alle Altersgruppen und darüber hinaus die Träger der Altenhilfe, Begleitpersonen sowie Altenpflegeschülerinnen und -schüler. Weitere Informationen finden Sie auch auf dieser Homepage.

Ist ein neues Chorprofil notwendig? (31.01.2016)

In der aktuellen Ausgabe der Chorzeit stellt Hermannjosef Rossen einen interessanten Ansatz vor, wie Chöre, die mit Nachwuchsproblemen kämpfen, vorgehen könnten. Weitere Informationen finden Sie auch auf seiner Homepage.

So leicht gründet man einen Seniorenchor (12.01.2016)

In einer Email bekamen wir Rückmeldung einer Workshop-Teilnehmerin bei der Landesmusikakademie in Heek “Seniorenchorleitung”. So erfolgreich kann eine Senioenchorgründung sein (gekürzt und anonymisiert): Vergangenes Jahr [...] habe ich in Heek an Ihrem sehr interessanten Fortbildungstag „Singen im Alter“ teilgenommen. Ich bin hauptamtliche Kirchenmusikerin und auch Lehrkraft an der Musikschule. Im November habe ich [...] einen Seniorenchor gegründet. Die Resonanz war überraschend groß, der Chor hat 62 Mitglieder, und ich kann nur sagen, jede einzelne Probe macht uns allen riesig Spaß! Probentermin: mittwochs 10.30 Uhr bis 11.30 Uhr Teilnehmerbeitrag: 6 Euro monatlich 62 Mitglieder, (die jüngste ist 57 Jahre alt, die meisten sind zwischen 63 und 75 Jahren) Freude am gemeinsamen Singen verbindet die Mitglieder des Seniorenchores. Das Programm ist vielfältig und abwechslungsreich. Der Chor singt Lieder zu jeder Jahreszeit, Kanons, auch Schlager aus den Zwanzigern, Popsongs, Altbekanntes oder völlig Neues. Viele Stücke werden dreistimmig erarbeitet, Notenkenntnisse sind dabei nicht erforderlich, aber nützlich. Um auch im fortgeschrittenen Lebensalter Klangfülle, Höhe und Flexibilität der Stimme zu erhalten, sind intensive Übungen zur Atemtechnik und Stimmbildung Bestandteil jeder Probe. Ziel ist die Entwicklung eines harmonischen Gesamtklangs und die Förderung der musikalischen Ausdruckskraft. [...] Neumitglieder sind jederzeit willkommen. Wir singen aus dem Buch „Spiel mir eine alte Melodie“ (Carus Verlag), das sich alle angeschafft haben. Jedes  Chormitglied hat außerdem eine Mappe mit zusätzlichen Noten- und Textblättern. Die Blätter erstelle ich selbst und beschreibe dort auch Atem- und Stimmbildungsübungen, damit die Chormitglieder zuhause die Übungen wiederholen können. Außerdem singen wir manches einfach auswendig. Da die meisten Chormitglieder fit am Computer sind, versende ich gelegentlich mp3-Dateien in einer Rundmail, so dass für die Chorsängerinnen und -sänger die Möglichkeit besteht, auch zuhause gezielt zu üben, was mir ein wichtiges Anliegen ist. [...]

Workshop “Experimentalchor” bei Brigitte Rauscher (Troisdorf) (12.01.2016)

Über kubia (Institut für kulturelle Bildung im Alter in Remscheid) wird ein Workshop (18.04.2016) mit Brigitte Rauscher angeboten. Sie leitet in Troisdorf den Experimentalchor “Alte Stimmen” in Troisdorf. Alle, die Improvisation mit und für ältere Stimmen erleben/erlernen möchten, sollten sich unbedingt zu diesem Workshop anmelden. Weitere Informationen finden Sie hier.

Webinar: Einführung in die Musikgeragogik (12.01.2016)

Am 16. März 2016 bietet kubia ein Webinar an. Prof. Dr. Theo Hartogh referiert online über einen Überblick über die Musikgeragogik. Wer sich also zu Hause online am Rechner über die Grundlagen der Musikgeragogik informieren möchte, sollte sich zu diesem Kurs anmelden. Weitere Informationen finden Sie hier.

“Projekt 55+” der Hochschule für Musik Detmold (08.01.2016)

An der Hochschule für Musik Detmold findet das Forschungsprojekt “Projekt 55+” unter der Leitung von Prof. Spiekermann statt. Die Dokumentation des Projekts finden Sie auf Youtube.

Vortrag am 29.02.2016 über “Chorsingen mit älteren Menschen” in München (08.01.2016)

Am Montag, den 29. Februar 2016 wird Kai Koch in München auf dem Studientag der  hauptamtlichen Kirchenmusikerinnen und Kirchenmusiker im Erzbistum München einen Vortrag  zur Chorarbeit mit älteren Menschen halten.   

Lohnenswerter Pop- und Rockchor für Ältere - “Sixtygroove” (15.12.2015)

Bei der Recherche für unsere Homepage bin ich auf einen Seniorenchor in der Schweiz  gestoßen, der in Sachen Homepage und Vermarktung tolle Akzente setzt. Schauen Sie sich die  Homepage von “Sixtygroove” ruhig mal an!   

Shake, Ratte & Roll - Release der ersten CD von “High Fossility” (01.12.2015) 

Der Rock-Pop-Chor 60+ aus Berlin unter der Leitung von Michael Betzner-Brandt veröffentlichte  passend zur Herausgabe des ersten Rock-Pop-Chorbuchs für Seniorenchöre (Bosse-Verlag)  seine erste CD. Erhältlich bei jpc für 11,99€ (Rezension im Heft 01/2016 der Chorzeit) 

Arbeitskreis “Chorarbeit mit älteren Menschen” (01.12.2015)

Innerhalb der Deutschen Gesellschaft für Musikgeragogik e.V. hat sich unter der Leitung von  Musikgeragogin Heike Bandner-Wappler ein Arbeitskreis gegründet (Beginn: 2016; unterstützt  von Kai Koch). Aufgaben und Themen sind unter anderem Literatur, seniorenspezifische  Chorprojekte, Vernetzung von Chorleitenden und die Organisation von Fachtagen. 

German Silver Singers in Bochum (30.11.2015)

Nach 27 Jahren Spielzeit feierte das Musical Starlight Express eine Premiere. Am 01.11. standen  800 Stimmen von 6 bis 75 Jahren auf der Bühne. Die German Silver Singers waren dabei! Mehr  dazu finden Sie auf der folgenden Homepage. 

Fachtagung Musikgeragogik in Münster (24.11.2015)

Am Mittwoch, den 09. März 2016, findet wieder die Fachtagung Musikgeragogik im Franz-Hitze-  Haus in Münster statt. Das Thema ist in diesem Jarh “Musizieren im Alter - Wege zur kulturellen  Vielfalt”. Anmeldungen und weitere Informationen finden sich auf der folgenden Homepage.

Kulturgeragogin startete das Magazin “Blickwechsel” (03.11.2015)

Die zertifizierte Kulturgeragogin Heike Bandner-Wappler aus Borgentreich hat im Rahmen ihrer  Abschlussarbeit an der FH Münster das Magazin “Blickwechsel” kreiert. Auch der Bereich “Singen  mit Senioren” hat einen Platz darin gefunden. Ein Blick in das Magazin lohnt sich! 

Musik kopieren, aufführen, downloaden - alles verboten? (02.11.2015)

Ein geschätzter Kollege der Musikhochschule Münster, Rechtsanwalt Frank Bauchrowitz, hat  einen Reader erstellt, der auch für Chorleitende ganz interessant sein kann. Man kann ihn auf der  Homepage des “Musikanwalts” downloaden oder bestellen.

German Silver Singers (Ltg. Volker Buchloh) auf der chor.com (02.10.2015)

Auf der diesjährigen chor.com in Dortmund waren die German Silver Singers mit einem Workshop

und Konzertbeiträgen vertreten. In einem Blog sind Eindrücke und Videos zu hören und zu sehen!

TV-Beitrag: Freizeitchor “Cantamus” im Seniorenstift (23.09.2015)

Ein Teilnehmer des Workshops Seniorenchorleitung hat ein Konzert initiiert, das vom TV Potsdam

dokumentiert wurde. Sie können es in der Mediathek des Senders einsehen (ab der 11. Minute).

Masterarbeit / Studie “Singen tut gut!” von Sebastian Thelen und Veronika Voß

Zwei Masterstudierende der Universität Mainz haben eine Abschlussarbeit zum Thema

Chorsingen verfasst, in der auch ganz interessante Aspekte des Chorsingens im Alter thematisiert

werden. Uns wurde eine Übersicht als Download zur Verfügung gestellt.

www.singen-im-alter.de im Radio (WDR 4 Mittendrin)

Unsere Homepage wurde am 18.07.2015 bei WDR 4 Mittendrin erwähnt. Vielen Dank! Wer den

Beitrag (gegen Ende) nachhören möchte, kann in der Mediathek des WDR stöbern: Homepage

Förderung für Projekte - kulturelle Arbeit für ältere Menschen

Es gibt bundesweit einige Möglichkeiten, Förderungen für die eigenen geplanten musikalischen Projekte (z. B. Seniorenchöre) zu bekommen. Empfehlenswert ist diesbezüglich der (aktuelle) Newsletter (Juli 2015) des Kompetenzzentrums für Kultur und Bildung im Alter. Weite Informationen und Anmeldungsmöglichkeit für den Newsletter unter: Homepage (kubia).

Seniorenchorleitung - Landesmusikakademie Heek 2016

Die Landesmusikakademie in Heek bietet im nächsten Jahr erstmalig eine C3-Ausbildung für “Seniorenchorleitung” an (Ltg. Bernhard van Almsick und Kai Koch). Diese Weiterbildung richtet sich an Chorleitende, die ihre Kenntnisse für die Chorarbeit mit älteren Menschen erweitern möchten. Weite Informationen finden Sie auf der Homepage der Landesmusikakademie.

Chorzeit - Titelreihe über Seniorenchöre

Die neue Ausgabe der Chorzeit für September 2015 wird sich in der Titelstrecke mit dem Thema Seniorenchöre beschäftigen. Der Leitartikel wurde von Kai Koch verfasst; weitere interessante Interviews, Diskussionen und Beiträge sind ebenfalls in diesem Heft zu finden. Weitere Informationen und Bestellung der Zeitschrift: Homepage der Chorzeit.
Tagungen, Workshops, Informationen
rot = ganz aktuell
Aktuelles